Ihre Gesundheit

Enddarm-Untersuchungen, Proktoskopie, Rektoskopie

Viele Menschen leiden unter Hämorrhoidal- und Enddarmerkrankungen. Es ist wichtig, daß man über den Analbereich genauso gut Bescheid weiß wie auch über alle anderen Funktionen des Körpers.
Die häufigsten Symptome bei der Enddarmerkrankung sind Schmerzen, Blutung, Juckreiz, Vorwölbung im Afterbereich, Nässen, Schleimabgänge, Änderung der Stuhlgewohnheiten oder Inkontinenz.
Ursachen dafür können sein:
Hämorrhoiden, Analfissuren oder Fisteln, Abszesse, Marisken, Darmprolaps, Polypen, Colitis, Condylome, Darmtumore.
Die Spiegelung des Analkanals wird mit speziellen Instrumenten durchgeführt, dem Afterspiegel oder Proktoskop bzw. Enddarmspiegel oder Rektoskop (Länge 6-30cm).